Unsere Stücke


„Meister Eder und sein Pumuckl“ von Ellis Kaut

Wir spielen am 26. Januar 2019 um 15:00 im Kulturhaus Abraxas >Karten bestellen

Die Schaubühne übertrifft sich wieder mal selbst.“ Zuschauer 

In der Werkstatt des Schreinermeisters Eder geht es seit Tagen nicht mit rechten Dingen zu. Dauernd verschwinden Schrauben und Nägel, Schlüssel und Schlösser.

Bis zu dem Augenblick, als die Sache mit dem Leimtopf passiert. Eder kann es kaum glauben, aber da klebt tatsächlich ein kleines Kerlchen an seinem Leimtopf.

Der liebenswerte, rothaarige Kobold jammert, jauchzt, seufzt, krächzt, schimpft, singt, zetert, niest und jubelt.

Pumuckl ist nie um eine Antwort verlegen und besticht durch unnachahmlichen Wortwitz, der einen immer wieder aufs Neue zum Lachen bringt.

Trotzdem muss auch der freche Kobold bald einsehen, dass man sich nicht alles erlauben kann und auch Schabernack seine Grenzen hat.

Ein tolles Kindertheater voller Poesie, berührend und lehrreich zugleich, ohne mit erhobenem Zeigefinger daherzukommen.

In der Idealbesetzung mit Daniela Reith als Pumuckl und Christian Beier als Meister Eder ist der Schaubühne Augsburg wieder eine großartige Inszenierung gelungen.

Kinder und Erwachsene werden diesen Pumuckl gleichermaßen lieben!

Für Groß und Klein ab 3 Jahren


„Oh wie schön ist Panama“ von Janosch

Wir spielen am 4. Mai 2019 um 15:00 im Kulturhaus Abraxas >Karten bestellen

Meine ganze Familie war begeistert.“ Zuschauer 

Der kleine Tiger und der kleine Bär sind dicke Freunde. Und sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. In ihrem Haus am Fluss haben sie es sehr gemütlich und der kleine Tiger möchte eigentlich gar nicht fort. Aber der kleine Bär hat eine große Sehnsucht: „In Panama ist alles viel größer und schöner, weißt Du, Panama ist das Land unserer Träume!“

Und so machen sie sich auf den Weg.

Obwohl sie am Ende nur einmal im Kreise gehen, erleben sie eine herrliche Reise und machen riesige Schritte der Selbstbehauptung, so, wie kleine Kinder bei einem Spaziergang ums Karree die Weite der Welt entdecken können.

Kindertheater für Groß und Klein, über Freundschaft, Geborgenheit und die Erfüllung von Träumen, das Mut macht, den Schritt in die große weite Welt zu wagen um am Ende wieder bei sich selbst anzukommen.

Ein Theatererlebnis, mit viel Musik, Interaktion und Poesie, für die ganze Familie.

Für Groß und Klein ab 3 Jahren


„Der kleine Wassermann“ von Otfried Preußler

Wir spielen am 23. Februar 2019 um 15:00 im Kulturhaus Abraxas >Karten bestellen

„Tolles Bühnenbild und traumhaft schöne Kostüme.“ Zuschauerin 

Der kleine Wassermann lebt mit seinen Eltern auf dem Grund des Mühlenweihers. Bald geht er mit seinem Vater auf Entdeckungsreise. Er freundet sich mit dem Karpfen Cyprinus an, entdeckt die Menschen und erlebt viele Abenteuer!

Neugierig und unbekümmert, wie auch Kinder die Welt entdecken, probiert er vieles aus, schließt Freundschaften und lernt auch Gefahren kennen. Immer wieder findet er Schutz und Geborgenheit in seinem gemütlichen Zuhause und als es schließlich Winter wird geht die ganze Wassermannfamilie schlafen.

Auch diesmal begeistert die Schaubühne Augsburg wieder mit poetischem, kindgerechtem Theater, mit liebevollen Kostümen in einer bezaubernden Unterwasserwelt, Interaktion, Gesang und Tanz. Bestes Kindertheater für die ganze Familie!

Für Groß und Klein ab 3 Jahren

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: